Ergebnisliste Abendsportfest
14.10.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste des Abendsportfestes eingesehen werden.


Ergebnisliste 14.10.2016.pdf







Ergebnisliste Abendsportfest
29.09.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste des Abendsportfestes eingesehen werden.


Ergebnisliste 29.09.2016.pdf







Ergebnisliste Abendsportfest
02.09.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste des Abendsportfestes eingesehen werden.


Ergebnisliste 02.09.2016.pdf







Ergebnisliste Abendsportfest
20.07.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste des Abendsportfestes eingesehen werden.


Ergebnisliste 20.07.2016.pdf







Ergebnisliste Abendsportfest
24.06.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste des Abendsportfestes eingesehen werden.


Ergebnisliste 24.06.2016.pdf







Ergebnisliste Kreismeisterschaften Senioren
20.05.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste der Kreismeisterschaften eingesehen werden.


Ergebnisliste 20.05.2016.pdf







Ergebnisliste Abendsportfest
22.04.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste des Abendsportfestes eingesehen werden.


Ergebnisliste 22.04.2016.pdf







Ergebnisliste Kreismeisterschaften Halle
und Hallensportfest 14.02.2016

Unter dem folgenden Link kann die Ergebnisliste der Kreismeisterschaften und des Hallensportfestes eingesehen werden.


Ergebnisliste 14.02.2016.pdf







Highland Games 2015

Zum Ende der Saison lud die TSG Concordia Schönkirchen zu einem besonderen Sportfest ein. Angelehnt an die schottischen Highland-Games wurden 6 ganz besondere Disziplinen und eine Staffel angeboten. Die verschiedenen Disziplinen waren nicht nur auf Leichtathleten zugeschnitten, sondern konnten von Jedermann durchgeführt werden. In Anlehnung an die originalen Highland Games, haben wir versucht eine volksfestartige Atmosphäre zu schaffen, wobei der Spaß an den neuartigen Disziplinen im Vordergrund stehen sollte. Zwischen Sekt und Kaffee wurden Pfähle oder Steine durch die Gegend geschleudert.

Auch die Leistungen der Athleten waren sehr beachtlich. Hier ein Auszug der besten Ergebnisse:


Steinstoß

Bettina Zwickler

4,57 m

Lars Anders

6,80 m

--------------------------------------

Tug o'war

Bettina Zwickler

40 kg / 7,7 s

Lars Anders

50 kg / 7,3 s

Justin Lamp

50 kg / 7,3 s

--------------------------------------

Putting the weight

Bettina Zwickler

16,0 m

Justin Lamp

24,0 m

--------------------------------------

Standweitsprung

Nicole Anders

7,19 m

Justin Lamp

9,73 m

--------------------------------------

Tossing the caber

Bettina Zwickler

8,04 m

Lars Anders

12,10 m

--------------------------------------

Farmer's walk

Bettina Zwickler

24,5 kg / 172 m

Jörg Kakabatse

46,8 kg / 172 m

Ergebnisse Highland Games

Unter dem folgenden Link können die Ergebnisse der Schönkirchener Highland Games eingesehen werde. Die Ergebnisse der bisherigen Wettkämpfe der Pokalserie können im Websitebereich der Pokalserie eingesehen werden.


Ergebnisliste 11.10.2015.pdf







Schönkirchener Asse trumpften bei der Landesmeisterschaft auf

Gold für Lea Behnke, Jens Pankuweit unf Julian Iwers
Silber für Jens Pankuweit und Andy Bargholz
Bronze für Jule Hoffmann, Jule Kolb, Jens Pankuweit und zweifach für Philipp Conrad


Lübeck 8./9. Juni 2013


Mit drei Landesmeistertiteln, zwei Silber- und fünf Bronzemedaillien war die TSG Concordia Schönkirchen sowohl aus kieler als auch aus plöner Sicht der erfolgreichste Verein der Leichtathletik-Landesmeisterschaften in Lübeck.

Jens Pankuweit schleuderte den Speer im Stadion auf hervorragende 68,07m und sicherte sich damit den Landesmeistertitel der Männer.
Im Hammerwurf musste er sich
mit 45,25m und somit der
Silbermedaille knappe geschlagen
geben. Den Medailliensatz komp-
lettierte der Werfer mit Bronze
im Kugelstoßen (12,56m).

Mit dem Diskus erkämpfte er sich mit 36,63m den fünften Platz.
Die zweite Goldmedaille holte Julian Iwers nach Schönkirchen.
14,48m bedeuteten für ihn den Sieg im Dreisprung.

Bei den Damen gelang es Lea Behnke sich in der Alters-
klasse WU18 sich den Landestitel zu sichern.
In einem spannenden Wettkampf setzte sie sich mit 28,68m
gegen ihre Konkurrentinnen durch.

Andy Bargholz verpasste den Sieg im Stabhochsprung der
Männer nur knapp. Höhengleich mit dem späteren Sieger
(4,40m) musste er sich aufrgund der Fehlversuchregelung
mit Silber zufrieden geben. In der Hammerwurfkonkurrenz
erreichte er mit einer Weite von 38,82m den vierten Platz,
hinter seinem Teamkollegen Philipp Conrad.
Dieser sicherte sich neben seinem dritten
Platz im Hammerwurf (40,67m) auch die
Bronzemedaille im Dreisprung (12,57m).


Janne Schlag bewies ihr Sprinttalent und konnte sich sowohl
über die 100m-Hürden als auch über die 100m der weiblichen
U18 für die Endläufe qualifizieren.
Janne brauchte 16,68s für die 100m-Hürden und erlief sich so
den siebten Platz. Mit 13,66s über die 100m reichte es für die
Schönkirchenerin zu Rang dreizehn.

Im Weitsprung der weiblichen U18 erreichte Ann-Kathrin
Haugh mit 4,83m den Endkampf. Auf Grund einer Verletzung
konnte sie sich leider nicht mehr steigern,
so dass sie sich mit Platz acht zufrieden geben musste.

Bei ihrem Vierkampfdebüt in der Alters-
klasse U16 konnte Emily Wessling mit starken Einzelleistungen überzeugen.
Mit persönlichen Bestleistungen über 100m (14,26s), im Weitsprung (4,29m), beim Kugelstoßen (8,55m)und im Hochsprung (1,42m) konnte sie sich über den achten Platz freuen.







Bericht zur DJMM in Buxtehude

09.05.13


Am 26.04. ging es für unsere weiblich DJMM-Mannschaft im Jahnstadion in Buxtehude darum einen guten Einstieg in die Saison zu finden. Für den Qualifikationswettkampf der Gruppe 3 wurde sich in den Disziplinenen 100m, Weitsprung, 800m, Kugelstoß und 4x100m gemessen. Trotz des Ausfalls von Annn-Kathrin Haug konnten alle Disziplinen mit mindestens zwei Starterinnen besetzt werden, so dass keine Punkte liegen gelassen wurden. Neben dem Ausfall von Ann-Kathrin hatte die Mannschaft mit den äußeren Bedingungen zu kämpfen, die mit Dauerregen und kalten Temperaturen aufwarteten. Über die 100m gingen für die TSG Janne Schlag, Emily Wessling und Jule Hoffmann an den Start. Janne konnte mit 14,24s teamintern die stärkste Leistung abliefern. Der Weitsprung wurde durch den Regen und wechselndem Wind zur Herausforderung. Neben Janne und Jule, die bereits die 100m bestritten haben, ging Lea Behnke den Wettkampf an. Nach Problemen im Anlauf kam Jule auf eine Weite von 3,92m und konnte noch nicht an ihre Leistung von 4,24m aus dem Vorjahr anknüpfen. Im Kugelstoßen wurde die Concordia durch Emily, Lea und Jule Kolb vertreten. Mit 8,08m erzielte Jule die beste Leistung. Lea und Emily lagen mit ihren Leistungen von 7,64m und 7,63m eng zusammen. Lea und Jule K. gingen auch im anschließenden 800m-Lauf an den Start. In ihrem Debut über die 800m führte Jule das Feld die ersten 150m an und konnte sich hinter Lea, die einen durchwachsenen Start hatte, den zweiten Platz in der weiblichen Konkurenz sichern. Mit einer Zeit von 02:49,64min lag Lea nur knapp 5s über ihrer Leistung aus dem Vorjahr. Für die abschließende 4-100m-Staffel galt es sicher zu wechseln, um das Mannschaftsergebnis nicht zu gefährden. Die Umsetzung gelang und die Staffel in der Besetzung Schlag, Hoffmann, Wessling, Kolb konnte das Rennen in einer Zeit von 56,98s beenden. In der Addition aller Leistungen konnte die Mannschaft aus Schönkirchen mit 4.287 Punkten den Wettkampf vor dem Team aus Buxtehude für sich entscheiden. Alle schönkirchener Einzelergebnisse stehen als Download bereit. Im Speerwurf, der als Rahmenwettkampf im Anschluss stattfand, fand Jens Pankuweit nicht so recht in den Wettkampf. Mit knapp 62m konnte Jens den Wettkampf zwar für sich entscheiden, war mit seiner Leistung allerdings nicht zufrieden.



Ergebnisse:Ergebnisse Buxtehude 26.04.2013.pdf





Leichtathletik


Leichtathletik

Schönkirchen Leichtathletik

16. Schönkirchener Herbstlauf

am 04.11.12

Am 04. November ist es wieder soweit. Der Schönkirchener Herbstlauf geht in die 16. Runde.

Infos im Flyer: Herbstlauf_2012.pdf

weitere Infos unter: http://www.skike-probstei.de/herbstlauf2012/




Bericht zur DJMM in Schönberg

06.05.12


Am Sonntag den 6.5.2012 in Schönberg begann für uns das Abenteuer DJMM.
Es wurde viel dafür trainiert und das feste Ziel war es 6300 Punkte zu erreichen. Leider waren wir an diesem Tag scheinbar vom Pech verfolgt. So konnte Lene krankheitsbedingt erst gar nicht zum Wettkampf erscheinen. Jule und Jule ging es an diesem Tag auch nicht besonders gut, die eine verletzte sich und konnte kaum gehen, und die andere kam schon schwer erkältet zum Treffpunkt. Keine von beiden konnte unter diesen Umständen die 800m laufen und somit waren die ersten Punkte schon vor Wettkampfbeginn weg. Dafür gab der Rest der Gruppe jetzt richtig Gas. Janne erreichte über 100m in 13,51s unsere Tagesbestmarke
(517 Punkte), im Hochsprung 1,28m (368 P.) und im Speerwurf 23,12m (433 P.). Wie immer eine sehr gute Leistung von ihr. Die Entdeckung an diesem Tag war Emily: 100m in 14,43s (445 P.), ihre Steigerung beim Kugelstoßen auf 7,97m (387 P.) und zum ersten mal beim Hochsprung am Start mit 1,24m (342 P.). Sehr gut Emily! Mit Lea hatten wir nur noch eine 800m Läuferin: mit beherzten Einsatz erreichte sie eine Zeit von 2:44,18 min und uns allen fiel ein Stein vom Herzen. Vor Glückwünschen ihrer Freundinnen konnte sie sich im Ziel kaum noch retten. Kugelstoßen lief für Lea so la la, über 8m hätte sie schon gerne gestoßen, so blieb sie aber mit 7,82m (381 P.) im Soll. Jule H. stark gehandicapt versuchte alles um beim Weitsprung einen gültigen Versuch zu bekommen. Im letzten Versuch klappte es mit einer Weite von 3,74m (404 P.). Respekt Jule und Gott sei Dank. Mit Jule K. konnte unsere Werferin nicht wie gewohnt ins Wettkampfgeschehen eingreifen. Mit starker Erkältung kämpfte sie sich durch die Displinen. Kugel 8,29m (402 P.) , Speer 23,60m (438 P.). Alle Achtung Jule, was wäre gesund möglich gewesen?? Anka plagten im Weitsprung Fußschmerzen und so kamen für sie mäßige 4,64m (509 P.) heraus. Im Hochsprung folge eine Bestleistung mit 1,48m (493 P.) und im Speerwurf legte sie noch 26,27m (464 P.) nach. Damit darf Anka durchaus zufrieden sein. Unsere 4*100m Staffel mit Lea, Janne, Anka und Jule K war vom Startweg vorne dabei, leider ging beim 2. Wechsel das Staffelholz zu Boden. Aus der Traum einer Top Zeit...
Fazit: Punkteziel verfehlt, trotzdem zufrieden mit dem Auftritt der Mannschaft, und sogar die STG Dithmarschen hinter uns gelassen!
Vielleicht bekommen wir ja diese Saison noch eine 2. Chance?
Großer Dank geht auch an die 3 Kampfrichter Jens, Andy und Rike! Wir waren Top Team am 6.5!!





Freiluftauftakt in Nienhagen

21.04.12


Wie in fast jeder Saison, sind wir auch in diesem Jahr zur traditionellen Bahneröffnung in Nienhagen gefahren. Aus zeitlichen Gründen, waren wir dieses Jahr leider nur eine kleine Gruppe von Athleten. Trotzdem sprangen hierbei ordentliche Ergebnisse heraus: So konnte Andy Bargholz, bei doch sehr schlechten äußerlichen Bedingungen einen guten 400m Lauf abliefern und erreichte mit einer Zeit von 55,63 sec den 2. Platz. Frederike Petersen trat im Diskus und Speerwurf an. Im Speerwurf konnte sie ihr Gerät wieder einmal über die 20m befördern und gewann ihren Wettkampf mit 21,65m. Leider wurden ihr aber die besten Versuche ungültig gegeben. Jens Pankuweit nahm wie gewohnt an allen 3 Wurfdisziplinen teil und konnte doch sehr zufrieden nach Hause fahren. Besonders ärgerlich war, dass ihm 17 cm fehlten um endlich die 70m Marke zu durchbrechen, trotzdem gewann er den Wettkampf souverän mit 69,83m. Zuzsammengefasst war es ein guter Saisoneinstieg und eine schöne Tour nach Niedersachsen. Wir hoffen, dass wir nächste Saison wieder eine größere Truppe an den Start bringen können!





Schönkirchen Leichtathletik

Kreismeisterschaften Halle

11.03.12


Leichtathletik

Die Mädels waren vollkommen zufrieden mit ihren Leistungen. Kein Wunder bei 1. und 2. Plätzen sowie vielen persönlichen Bestleistungen. Ann-Kathrin Haug steigerte sich im Hochsprung auf 1,46m und dominierte ihren Hürdenlauf. Lena-Katharina Kuhl lief die schnellste Zeit aller weiblichen Teilnehmer über 35m. Emily Wessling siegte souverän im Kugelstoßen, als nächstes Ziel sind die 7m fest eingeplant. Lea Behnke und Jule Hoffmann kamen beim 35m Lauf gleichzeitig ins Ziel. Spannend wird es diese Saison, wer von ihnen beim 100m Lauf die Nase vorne hat. Als Quartett konnten die TSG Mädels auch die Staffel gewinnen.



Leichtathletik



Norddeutsche Meisterschaft

06.02.12


Leichtathletik

Während der Winterwurf im Rahmen der Norddeutschen Meisterschaft aufgrund der Wetterlage am Wochenende ausfiel, fanden die Hallenwettkämpfe natürlich statt. So kam es jedoch, dass wir an diesem Wochenende mit Julian Iwers nur einen Athleten am Start hatten.
In einem spannenden und engem Wettkampf langte es im Dreisprung lediglich für den 3. Platz. Mit einer Weite von 14.20m fehlten am Ende 13cm für den Sieg. Zwar verbesserte Julian seine Leistung im Vergleich zur Landesmeisterschaft, konnte jedoch auch in diesem Wettkampf nicht alles optimal umsetzen.
Damit geht die Hallensaison etwas unzufriedenstellend zu Ende, jedoch kann der Fokus jetzt voll und ganz auf die Sommersaison gerichtet werden.



Julian Iwers Landesmeister

23.01.12


Leichtathletik

Bei den gemeinsamen Landesmeisterschaften des SHLV und des HHLV konnte Julian Iwers den Titel im Dreisprung nach Schönkirchen holen. Mit 13,95m konnte er sich gegen die Konkurrenz durchsetzen, zeigte sich nach dem Wettkampf dennoch etwas frustriert: "Mit der Platzierung bin ich zufrieden, mit meiner eigenen Leistung nicht. Da hatte ich mir mehr vorgenommen, aber ich hatte zu viele Probleme im Anlauf."
Im weiteren Verlauf der Landesmeisterschaften erreichte Jens Pankuweit im Kugelstoß den 4. Platz mit einer Weite von 12,03m. Philipp Conrad musste verletzungsbedingt auf den Start über 60m Hürden verzichten, konnte sich aber den 5. Platz im Dreisprung mit einer Weite von 11,90m sichern.
Bei den U18 der Frauen zeigte Janne Schlag gute Leistungen über 60m Hürden, 60m und 200m, wo sie den 9. Platz und zwei 14. Plätze erzielen konnte.
Im Kugelstoß der U18 stieß Jule Kolb die Kugel auf 8,16m und errang den 16. Platz.



Neue Mitglieder

17.01.12


Unsere Trainingsgruppe hat sich in den letzten Monaten um einige Jugendliche erweitert. Besonderen Zuwachs gab es in der Altersgruppe 14-16 Jahren. Folgende Athleten sind neu dazugekommen, wobei einige auch vorher in einer anderen Gruppe trainiert haben:


Janne Schlag - 96 - Hürden, Sprint
Ann-Kathring Haug - 97 - Sprung
Lena Katharina Kuhl - 97 - Sprint
Celine Harder - 97 - Mittelstrecke
Kyra Jöhnk - 98 - Wurf
Jule Hoffmann - 96 - 200m, Dreisprung
Jule Kolb - 96 - Wurf
Lea Behnke - 96 - Mittelstrecke, Kugel
Emily Wessling - 98 - Wurf
Colin Winkelhoch - 98 - Dreisprung, Langstrecke
Tim Staubert - 97 - Mittelstreck3


Auf diesem Weg alles Gute für die Saison
und viel Erfolg bei den Wettkämpfen.

15. Schönkirchener Herbstlauf

06.11.11

Wie jedes Jahr war der diesjährige Herbstlauf ein voller Erfolg. Zahlreiche Starter stellten sich den Strecken über 6 Kilometer, 11 Kilometer und dem Halbmarathon. Ein weiteres Highlight war die Marathonstaffel bei der sich jeweils 7 Läufer zu einer Staffel zusammenschließen und dann nacheinander auf die 6 Kilometer lange Strecke gehen. Auch wir konnten dieses Jahr ein Team zusammenstellen. Jörg Kakabadse und Colin ergänzten das Team um Andy, Julian, Jens, Philipp und Jan-Philipp. Mit einer Gesamtzeit von 2:54:51 erreichten wir den 3. Platz. Damit können wir voll und ganz zufrieden sein, da das Laufen über diese Strecke für die meisten von uns eher eine Seltenheit darstellt. Für uns geht es jetzt nach diesem kleinen Ausflug in die Läuferwelt wieder zurück ins Wintertraining, um dann im Frühjahr in Topform zu sein.

Wintertraining

01.11.11

Mit Beginn des Novembers startet nun auch das Wintertraining. Aufgrund der Zeitumstellung und der damit einhergehenden Dunkelheit am frühen Abend findet das Training ab sofort in der Albert-Zimprich-Halle sowie im Kraftraum statt. Das bedeutet wieder viel Schweiß und Anstrengung, damit wieder mit voller Kraft und Energie aus dem Winter durchgestartet werden kann.